Thursday, February 5, 2009

African tulip tree - Spathodea campanulata

The African tulip tree with their beautiful red flowers can be seen all over the Island of the Dominican Republic.


Spathodea is a monotypic genus in the flowering plant family Bignoniaceae. The single species is Spathodea campanulata, known as the Fountain Tree, "African tulip tree", Flame-of-the-forest or Nandi Flame. It is a tree that grows between 7-25 m tall, native to tropical Africa.
This tree is planted extensively as an ornamental tree throughout the tropics and is much appreciated for its very showy reddish-orange or crimson (rarely yellow), campanulate flowers. It has the potential to become an invasive species though.
The flower bud is ampule-shaped and contains water. These buds are often used by children who play with its ability to squirt the water. The sap sometimes stains yellow on fingers and clothes.

The open flowers are cup-shaped and holds rain and dew, making them attractive to many species of birds.
In Neotropical gardens and parks, their nectar is popular with many hummingbirds, such as the Black-throated Mango (Anthracothorax nigricollis), the Black Jacobin (Florisuga fusca), or the Gilded Hummingbird (Hylocharis chrysura).
The wood of the tree is soft and is used for nesting by many hole-building birds such as barbets.

***********
Der Afrikanische Tulpenbaum (Spathodea campanulata) ist eine Art aus der Familie der Trompetenbaumgewächse (Bignoniaceae). Es ist die einzige Art in der Gattung Spathodea.
Der Baum erreicht Wuchshöhen bis 21 Meter, aus Westafrika wurden aber auch schon Exemplare mit einer Höhe um 30 Meter gemeldet.

Er wächst sehr schnell und erreicht ein Dickenwachstum der Sprossachse von um fünf Zentimeter im Durchmesser pro Jahr. Der Stamm erreicht eine Dicke von bis zu 1,75 Meter.
Die Laubblätter sind große zwischen 30 und 60 Zentimeter lange Fiederblätter aus 5 bis 19 Fiedern.

Jede Fieder wird zwischen 7,5 und 15 Zentimeter lang und zwischen 4 und 7,5 Zentimeter breit. Die Unterseite ist mit rostfarbenen Trichomen übersät.
Die Blüten sind bis zu zehn Zentimeter lang und glockenförmig.

Sie stehen in einer endständigen Rispe. Die Pflanze blüht das erste Mal im Alter von drei bis vier Jahren. Die Farbe der Krone variiert von rot bis ins gelbliche. Die Kelchblätter sind hellbraun mit dunklen Punkten. Die vier Staubblätter sind bis auf die braunen Antheren hellgelb.
Nach der Blüte entstehen bis 15 bis 22 Zentimeter lange Kapselfrüchte.
Die Samen sind hellbraun und sehr leicht.
Wegen seinen attraktiven Blüten wurde der Baum auch an vielen Orten außerhalb Afrikas als Zierpflanze kultiviert und ist da verwildert, so dass es heute viele neophytische Vorkommen gibt.

Source wikipedia:
All text is available under the terms of the GNU Free Documentation License.
Posted by Picasa

more beautiful flowers from the tropics


Euphorbia, Ixoras and pink Oleander...

Posted by Picasa

Wednesday, February 4, 2009